CLK-Lohn: Mandanten- und netzwerkfähige Lohnbuchhaltung für Filemaker ab Version 11

Allgemeines

Was es ist

Eine Filemakerdatei im .fp7- und .fmp12-Format. Das ist kein Programm. Sie brauchen das Datenbankprogramm Filemaker Pro in der Version 11 oder neuer.

Was diese Datei macht

Es ist eine komplette Lohnbuchhaltung für Schweizer KMU.

bezaubernd schönes Bildnis einer Lohnabrechnung

Wie steinalt ist diese Lösung?

Die Lohnbuchhaltung wurde im Sommer und Herbst 2019 auf Filemaker 11 geschrieben, obwohl es da schon Filemaker 18 gab.

Damit dient sie auch Leuten, die noch auf Filemaker 11 arbeiten. Konversion nach oben geht immer, nach unten nicht. Darum Filemaker 11.

Was sie kann

Was diese Datei (noch) nicht macht

Diese Einschränkungen können in künftigen Versionen fallen. Mit dem vollen Zugriff können Sie selber dahinter.

Was diese Datei niemals machen wird (ausser Sie machen es selber)

Was sie kostet und wo man sie kriegt

Mit der Testversion können Sie die Löhne von bis zu 10 Angestellten beliebig lange machen. Sie haben allerdings keinen vollen Zugriff. Das Zip enthält die gleiche Datei zweimal, einmal im Format .fp7 und einmal konvertiert auf .fmp12. Sie können die nicht benötigte Version gleich entsorgen.

Eine Version mit vollem Zugriff und damit natürlich ohne Beschränkungen gibt es auf Bestellung bei mir, und zwar für CHF 250.

Hier ist die Gebrauchsanleitung.

Fehler? Wünsche? Geschenke? Hier geht's zum Entwickler

Zur Seite mit den Filemaker-Lösungen von CLK

Zur Heimseite von CLK


Best viewed with any browser Valid HTML 4.01!